Meine Lieblings-Podcasts

Hallo meine Lieben,

erst kürzlich habe ich Podcasts für mich entdeckt – ich weiß, ich bin da irgendwie etwas spät dran, aber nun ist es auch bei mir angekommen. Ich persönlich kann mir meinen Lieblings-Podcast eigentlich immer anhören und bin von den Themen direkt total gefesselt. Am liebsten höre ich Podcasts auf dem Weg zur Arbeit oder direkt am Arbeitsplatz, aber auch im Auto ist es ein toller Zeitvertreib. Ich höre sie mir immer kostenlos über Deezer oder Apple an. Im folgenden möchte ich euch mal vier meiner liebsten Podcasts vorstellen 🙂

Online Marketing Rockstars 

Was Online Marketing angeht, würde ich mich selber auf jedenfall als kleinen Nerd bezeichnen, denn auf diesem Gebiet könnte ich mich permanent fortbilden. Ich selber arbeite auch in diesem Bereich und beschäftige mich unter anderem mit diesem Podcast auch privat sehr viel mit diesem Thema. Im OMR Podcast findet ihr also spannende Interviews mit faszinierenden Persönlichkeiten rund ums Online Marketing. Moderiert wird der Podcast von Philipp Westermeyer, dem Gründer der OMR.  Hört‘  doch einfach mal rein, wenn euch Geschichten über Start-Ups und Business interessieren. Es sind bereits 100 Podcasts online gegangen, unter anderem mit Persönlichkeiten wie Sylvie Meis, Christian Lindner, Ralf Dümmel oder Tarek Müller.

On the Way to New Work

Einer meiner neuesten Lieblinge ist der „On the Way to New Work“ Podcast von zwei Hamburger Unternehmern. In diesem Podcast wird über die neue Auslegung von Arbeit, neue Tools und Methoden diskutiert. Die beiden Gastgeber Michael Trautmann und  Christoph Magnussen interviewen spannende Persönlichkeiten und Unternehmer und geben eine tolle Anregung zum Umdenken.

Hotel Matze

Hotel Matze kann man mittlerweile wohl schon als Klassiker unter den Podcasts bezeichnen. In diesem Podcast unterhält sich Matze Hilscher von dem Magazin „Mit Vergnügen“ mit vielen interessanten Persönlichkeiten. Das Tolle an diesem Podcast ist, dass die Interviews sehr tiefgreifende Themen behandeln und auch viel Inspiration für den Alltag bereit halten. Besonders gut haben mir der Podcast mit dem Rapper Curse sowie mit Leyla Piedayesh von lala Berlin gefallen.

Happy, holy & confident

Ein ganz toller Podcast mit Herz und Verstand ist der „Happy, holy & confident“ Podcast von Laura Malina Seiler.  In dem Podcast geht es um Coaching-Themen, Persönlichkeitsfindung und Motivation. Ich persönlich lieb die Einstellung von Laura und lasse mich gerne von Ihrer positiven Lebensfreude anstecken. Dieser Podcast hat wirklich Tiefgang mit einem sehr angenehme Hauch an Spiritualität.

Ich hoffe, ich konnte Euch etwas inspirieren.

Eure Lara

 

Werbeanzeigen

Shoppen bei Søstrene Grene wird zum Erlebnis

Hallo ihr Lieben!

wie ihr sicherlich bei Instragram mitbekommen habt, wurden wir am 5. März von Søstrene Grene in Braunschweig zu einer Führung durch den Laden und anschließender Shoppingtour eingeladen. Bis zum Event durften wir einen 100€-Gutschein an einen unserer Follower verlosen. Gemeinsam mit der Gewinnerin Steffi stand ich dann vor den Türen von Søstrene Grene und wurde mit frischer Limonade, ein paar Snacks und tollen Gesprächen über die Søstrene Grene Geschichte empfangen.

Shoppen wird zum Erlebnis

Die Philisophie von Søstrene Grene ist, dass das Shoppen zum Erlebnis werden soll. Alle Produkte bleiben maximal 2 Wochen in den Regalen. Das Sortiment routiert also ständig und der Shoppingbesuch wird so zu einer Entdeckungstour. Das In-Szene-setzen der Ware, wird von den Mitarbeitern selbst mit viel Liebe zum Detail durchgeführt. Jeder Regalabschnitt wird thematisch und optisch genau geplant: Das Auge erfährt abwechselnd wilde, aber geordnete, und ruhige Installationen. Sanfte Hintergrundmusik und gemütliche Lichtinstallationen sorgen für eine originelle Atmosphäre im Laden.

Ein weiterer Punkt ist die Absicht die Kosten relativ gering zu halten: Søstrene Grene hält alle Preise von vorne herein günstig, macht dann aber keine Rabatt- oder 2-für-1-Aktionen mehr. Auf teure Werbung im Fernsehen wird verzichtet. Stattdessen nutzen sie Instagram und Facebook, um die neuen Kollektionen vorzustellen. Bei Søstrene Grene soll man immer zehn Produkte für unter 10 Euro erwerben können. Schaut doch mal vorbei und findet es selbst heraus! 🙂

 

 Unsere Schätze des Abends

Wenn man durch den Laden geht, findet man so einige tolle Dekoartikel, Möbel, Kinderspielsachen, Bastelzubehör, Kücheneinrichtung und sogar etwas für das Badezimmer. Unsere Top 3 Schätze des Abends waren folgende:

  1. Goldener Spiegel in Sonnenform (ca.13€)
  2. Blumentopf (ca. 14€)
  3. Vase mit Goldverzierung (ca. 16€)

Sostrene_Grene_Shopping

Die neue Frühjahrskollektion hat einige günstige, tolle Schätze und viele inspirierende Ideen sein Wohnreich frühlingshaft zu gestalten. Hier geht’s zu den Katalogen.

Vielen Dank!

Ich bedanke mich sehr herzlich bei Søstrene Grene für die tolle Führung durch die Filiale und anschließende Shoppingtour. Und das Beste war, dass mich eine Followerin begleiten durfte. Danke für den schönen Abend in der aktuell größten Søstrene Grene Filiale in Braunschweig!

Liebste Grüße,
Lina

 

Apfelstreusel-Muffins

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich Apfelstreusel-Muffins gebacken. Der erste Kuchen in diesem Jahr mit etwas Zimt – passend zur Winterzeit. 🙂 Dieses Jahr möchte ich mir gezielter Zeit für Keksebacken, Geschenke kaufen und Weihnachtsmarkt nehmen. Letztes Jahr war mir das alles viel zu hektisch… Hier also mein erster Beitrag zur angehenden, gemütlichen Winterzeit.

Zutaten für den Teig

60-75g Halbfettmargarine
125g Zucker
1 Vanillinzucker
3 Eier
Salz
150g Mehl
1 Tl Backpulver
1 Tl Zimt

Aus diesen Zutaten einen Rührteig herstellen und in 12 Muffinformen geben. Anschließend 1 Packung Apfelmus oder 3-4  sehr kleingeschnittene Äpfel über den Teig verteilen.

Zutaten für die Streusel

100g Mehl
75g Zucker
75g Butter
1x Vanillinzucker

Streuselzutaten vermengen, bis Krümel entstehen. Die Streusel dann über den Teig und den Äpfeln geben.

Backzeit

Etwa 40min. bei 180°C backen, bis eine leichte Bräunung entsteht.

Die Angaben sind für eine Springform oder 12 Muffins geeignet. Wollt ihr den Apfelstreuselkuchen als Blechkuchen backen, einfach die Zutaten verdoppeln! 🙂

Guten Appetit!
Eure Lina

Food-Trend: Buddha Bowls

Ein herzhafter Mix aus Superfoods – Buddha-Bowls sind der neue Food-Trend des Jahres und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ein leckeres Rezept und tolle Tipps für die besten Bowls in Hamburg gibt es in diesem Blog Post für euch..

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich nach langer Zeit mal wieder ein Rezept für euch und zwar eine Buddha-Bowl! Vorher möchte ich euch aber noch etwas über diesen genialen Food-Trend erzählen, denn die Bowls sehen nicht nur sehr lecker aus, sondern sind auch ein toller Mix aus herzhaften Superfoods. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, für gewöhnlich kommen in die Schale jedoch ein Mix aus Kohlenhydraten (z.B. Vollkornreis, Quinoa oder Couscous), Gemüse nach Wahl, Proteinen (z.B. Linsen, Falafel, Tofu) sowie leckeren Superfoods (z.B. Avocado oder Nüsse) und einem Dressing.  Buddha Bowl heißt es übrigens, weil dieses Essen wirklich glücklich macht und die Zutaten in der prall gefüllten Schüssel wie ein runder Buddhabauch aussehen 🙂 Die Bowls kann man übrigens auch super vorbereiten und mit zur Arbeit nehmen.

Die Zutaten für 2 Personen

150g Naturreis
100g rote Linsen
2 Lauchzwiebeln
2 Avocados
2 Möhren
1 Packung Tofu
1 Granatapfel
1 Bund Radieschen
1/2 Zucchini
1/2 Gurke
4 EL Sonneblumenkerne

Das Dressing:

4 EL Soja Sauce
2 EL Zitronensaft
Pfeffer
Salz

Die Zubereitung 

  1. Als erstes den Naturreis in 300ml Wasser ca. 25 Minuten kochen, bis kein Wasser mehr im Topf ist. Parallel die Linsen in 200ml Gemüsebrühe auf geringer Hitze köcheln lassen.
  2. Lauchzwiebeln, Gurke und Radieschen klein schneiden. Die Möhren in Stifte schneiden und die Kerne aus dem Granatapfel entfernen.
  3. Die halbe Zucchini mit einem Spiralschneider schneiden.
  4. Den Stein der Avocados entfernen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Die Masse mit einer Gabel zerkleinern und zu einer feinen Masse verrühren. 2 Spritzer Zitronensaft, Lauchzwiebeln sowie Salz und Pfeffer hinzugeben.
  5. Den Tofu in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten und die Sonnenblumenkerne für die letzten 2 Minuten hinzugeben.
  6. Das Dressing aus der Sojasauce und dem Zitronensaft zusammenrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Naturreis und Linsen als Basis als erstes in die Schüssel geben, das Gemüse hinzugeben und mit dem Dressing sowie dem Tofu, den Sonnenblumen- und Granatapfelkernen verfeinern. Fertig!

Die besten Bowls in Hamburg

Neben den bei Bloggern allseits bekannten Frühstücks-Bowls, wie Smoothie oder Acai-Bowls ist der herzhafte Trend auch in Hamburg angekommen. In meiner Straße hat unter anderem ein kleiner Laden eröffnet, der so genannte hawaiianische Poké-Bowls anbietet – sehr lecker! Also wer aus Hamburg kommt, schaut‘ doch mal bei Kailua Poke in der Himmelstraße 45 vorbei. Leckere, vegane Bowls gibt es außerdem bei Froindlichst in der Barmbeker Straße 169.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen,

Eure La

Zeit zu Zweit – Unser Wellnessurlaub in Hannover

Wir berichten von unserem erholsamen Freundinnen-Wellnessurlaub im Aspria Hotel in Hannover am Maschsee. Wie wir entspannt haben und welche Prominente wir angetroffen haben, erfahrt ihr im Beitrag! 😉

Ihr Lieben,
wir hatten uns anlässlich unseres Bachelorabschluss fest vorgenommen einen Wellnessurlaub zu zweit zu machen. Unser Studium haben wir im Frühjahr diesen Jahres erfolgreich abgeschlossen und ein gutes halbes Jahr später gönnten wir uns endlich unseren wohlverdienten Wellnessurlaub im Aspria Hotel in Hannover! Schließlich war es zu diesem Zeitpunkt auch langsam mal wieder an der Zeit, etwas Zeit zu Zweit zu verbringen, also besser spät als nie… 😀 In diesem Beitrag möchten wir unsere Erfahrungen mit euch teilen.

Das Aspria Hotel am Maschsee

Einige von euch kennen das Aspria vermutlich schon als eine exklusive Kette von Wellness- und Fitnessclubs aus Hamburg oder Berlin. Durch Zufall sind wir also darauf gestoßen, dass das Aspria auch einige Hotelzimmer besitzt – und das am wunderschönen Maschsee in Hannover. Die Lage des Hotels ist einfach traumhaft direkt am See gelegen, sogar mit eigenem Strand und einer großen Außenfläche. Es bietet einen ordentlichen Fitnessbereich mit allen Geräten, die das Herz begehren, und auch eine große Anzahl an Kursen – das haben wir natürlich auch fleißig genutzt. Dazu kommt ein weitläufiger Spa- und Sauna-Bereich mit einem großen Schwimmbecken und mehreren kleinen Pools zum Schwimmen. Die Saunalandschaft besteht aus zwei Teilen: Drinnen gibt es Dampfbäder und eine Finnische Sauna, draußen befinden sich im so genannten Saunagarten zwei Blocksaunen. Unser Highlight ist definitiv die Panoramasauna mit traumhaften Ausblick auf den Maschsee! Außerdem haben uns die vielen kleinen Ruhe-Ecken gefallen, in denen man hervorragend ruhen, lesen und schlafen konnte.

Letztendlich haben wir persönlich festgestellt, dass der Fokus eher auf dem Fitness- und Wellnessclub liegt und nicht auf der Hotelwirtschaft. Dies haben wir zum Beispiel im hauseigenen Restaurant und Bistro zu spüren bekommen, denn dort war das Personal nicht immer so freundlich, wie man es von einem Hotel erwartet. Leider erwiesen sie sich auch als eher unflexibel, was die Speisekarte angeht. Wir haben uns durch all diese Sachen aber nicht stressen lassen und haben die Zeit zu Zweit sichtlich genossen 🙂

Entspannung pur

In unserem Wellnessurlaub, selbst wenn es nur ein verlängertes Wochenende war, konnten wir sehr gut abschalten. Da wir sonst so weit auseinander sind (Hamburg-Braunschweig), war das echt mal wieder eine kraftschöpfende #qualitytime für uns! 💕

Was haben wir die ganze Zeit gemacht? Schlafen und Essen natürlich! Nein, natürlich haben wir das gesamte Angebot des Hotels ausgenutzt – und sogar fleißig Sport getrieben! 😉 Zwischen diversen Saunagängen, sind wir geschwommen, am See spazieren gegangen, haben ganz viel gelesen (das Buch „Die Wahrheit“ von Melanie Raabe ist wirklich fesselnd und nur zu empfehlen) und natürlich jede Menge gequatscht. Wir hatten uns einfach so viel zu erzählen…

Highlights

Unsere persönlichen Highlights waren natürlich nicht nur die Zeit zu Zweit und die Entspannung, sondern auch der hohe „Promi-Auflauf“ im Aspria. Direkt am ersten Tag haben wir Sila Sahin auf der Terrasse getroffen und direkt darauf auch Marc Terenzi mit Verena Kehrt! Besonders schön war auch das herbstlich warme Wetter am Anreisetag, denn da hat sich der Maschsee unter dem blauen Himmel von seiner allerschönsten Seite gezeigt. Abends waren wir außerdem auch mal in Hannover in der Innenstadt unterwegs, um beim Vapiano oder der L’Osteria zu essen – Ja, nicht besonders kreativ, aber da weiß man immerhin, was man bekommt! 🙂

Wir hatten wirklich ein wundervolles Wochenende zu Zweit und möchten nun unbedingt jedes Jahr wieder ein festes Wochenende für Wellness einplanen. Habt ihr auch solche Rituale mit eurer besten Freundin? Lasst es uns wissen! 🙂

Das Aspria Hotel am Maschsee in Hannover war von der Lage und vom Wellness-Angebot her wirklich top, aber leider hat uns die Gastronomie nicht wirklich gefallen, daher werden wir beim nächsten Mal wohl nochmal ein anderes Hotel austesten 🙂

Wir wünschen Euch ein wundervolles Wochenende,

Li & La

DIY – IKEA Hacks

Hallo ihr Lieben,

endlich habe ich in Hamburg eine neue Wohnung gefunden und freue mich nun wahnsinnig diese einzurichten und mit tollen Do-It-Yourselfs zu verschönern. Viele elegante Designer-Teile lassen sich mit einigen Handgriffen ganz einfach nachmachen und was könnte sich da besser eignen, als günstige IKEA Möbel und Accessoires? In diesem Blog Post möchte ich euch nun also meine liebsten IKEA Hacks zeigen, die ich bei Pinterest und Co. finden konnte. Viel Spaß!


Eleganter Coffee Table 

Wie lange war ich auf der Suche nach einem feinen, goldenen Couchtisch, bis ich auf die Idee gekommen bin, bei Pinterest nach einer Inspiration zu schauen…Schnell habe ich dort die tolle „IKEA Vittsjö-Serie“ entdeckt und den passenden Couchtisch für 39,99€. Auf dem Blog von olivelaneinteriors.blogspot.de gibt es eine tolle Anleitung, um dem Tisch mit goldener Sprühfarbe einen eleganten und hochwertigen Look zu verleihen.

vittsjobeforeafter
Photo Credit: olivelaneinteriors.blogspot.de

Schuhschrank verschönern

Ebenfalls auf Pinterest entdeckt, habe ich diesen tollen Hack zu dem „IKEA Bissa“ Schuhschrank für 19,99€. Mit wenigen Mitteln konnte der zuvor sehr schlichte Schuhschrank zu einem richtigen It-Piece umgewandelt werden. I like! Auf dem tollen Blog everyhomeisacastle.com findet ihr eine ausführliche Anleitung für die Verschönerung.


Designer-Lampe nachmachen

Welcher Design-Liebhaber kennt sie nicht, die Eos Pendelleuchte von Vita Copenhagen. Ich liebe dieses schlichte und doch aufregende Design des Herstellers, leider muss man bei diesem Schmuckstück doch etwas tiefer in die Tasche greifen. Somit habe ich mich auch hier über Pinterest auf die Suche begeben und bin bei diesem simplen DIY hängengeblieben. Ist das nicht eine tolle Alternative? Das beste daran ist, dass es den „Ikea Regolit“ Lampenschirm schon für 2,99€ gibt. Die ausführliche Anleitung findet ihr bei abeautifulmess.com auf dem Blog.

156ef5116433fcc8a00e957513f4a508
Photo Credit: beautifulmess.com

Stylishes Moodboard

Was ist das für ein stylishes Moodboard? – Dies wird auf jedenfall mein nächstes DIY-Projekt werden. Diese Variante habe ich auf dem tollen Blog thebeautydoho.com entdeckt und hier wurde das simple „IKEA Barsö“ Pflanzengitter für 9,99€ verwendet. Eine tolle und inspirierende DIY-Idee!

ikeahackgridmoodboard-34
Photo Credit: thebeautydojo.com

Spiel-Würfel für Katzen

Diese tolle Idee für einen Spielwürfel für Katzen habe ich auf der Seite new-swedish-design.de gefunden. Aus einem einfachen „IKEA Kallax-Element“ für 17,99 € wurde diese tolle Höhle gezaubert.

Ikea_Kallax_Katzenw-rfel_Frontal5954d35e35229
Photo Credits: new-swedish-design.de

Ich hoffe, ich konnte euch mit meiner Sammlung an einfachen und günstigen IKEA Hacks inspirieren und ihr habt nun genauso Lust wie ich, eure Wohnung zu verschönern.

Eure La

Nudelsalat mit Rucola und Feta

Bester Salat zum Grillen: Nudelsalat mit Rucola und Feta! 🙂 Hier das Rezept:

Zutaten für 4 Portionen

200g Penne Nudeln
125g Rucola
250g Fetakäse
1 Salatgurke
4 Tomaten
10 getrocknete Tomaten ohne Öl
4 EL rotes Pesto
Salz

Zubereitung

  1. Die Nudeln in Salzwasser kochen und die getrockneten Tomaten in Wasser einlegen.
  2. Währenddessen Rucola, Feta, Gurke und Tomaten klein schneiden und in eine große Schüssel füllen.
  3. Sobald die Nudeln fertig gegart sind, können die eingelegten Tomaten in kleine Streifen geschnitten werden. Nudeln und Tomatenstreifen anschließend mit dem Pesto verrühren und in die große Schüssel zu den anderen Zutaten geben.
  4. Alles gut verrühren und sofern der Grillbesuch noch nicht da ist, ein bisschen ziehen lassen. 😉

rezept-nudelsalat-feta-rucola

Guten Appetit!
Eure Lina

 

Summer Foods

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch meine liebsten Summer Foods vorstellen. Wie ihr unten lesen werdet, esse ich im Sommer am liebsten erfrischende Salate und was die Mahlzeiten angeht, passt man sich ja bekanntlich auch der Jahreszeit an.


Wie überraschend, aber Salat geht immer so ja wirklich immer! Ich liebe besonders Salate, die immer noch etwas besonderes dabei haben und verfeinere mir daher Salate besonders gerne mit verschiedenen Früchten. Hier kommen fünf meiner absoluten Favoriten:

  1. Babyspinat mit Erdbeeren, Gorgonzola-Käse und gerösteten Pinienkernen.
  2. Feldsalat mit Weintrauben, Walnüssen, Gorgonzola-Käse und kleinen Kartoffeln.
  3. Eisberg-Salat mit gebackenem Ziegenkäse, Pfirsich und Walnüssen.
  4. Griechischer Salat mit Gurke, Tomate, Zwiebeln und Schafskäse.
  5. Glasnudel-Salat mit Eisberg-Salat, Gurke, Röstzwiebeln und Nüssen.

Ein weiteres Lieblings-Rezept von mir ist überbackener Schafskäse mit Tomaten. Für eine Auflaufform braucht ihr drei Tomaten und eine Packung Schafskäse. Die Tomaten und der Schafskäse werden in Scheiben geschnitten, in der Auflaufform drapiert und mir reichlich Öl und Gewürzen in den Ofen geschoben, bis der Käse goldbraun ist. Dazu schmeckt frisches Brot wirklich am Besten.

IMG_8636


Im Sommer wird bei uns natürlich auch mal gegrillt und da ist der Schafskäse ebenfalls mein bester Freund. In einem kleinen Päckchen, zusammen mit Tomate, Zucchini und entsprechenden Gewürzen gegrillt, schmeckt er mir am besten! Zudem sehe ich als Vegetarier gerne leckeren Grillkäse oder Halloumi auf dem Grill 🙂

Ich hoffe, ich konnte euch etwas inspirieren.

Eure La

 

Möhren-Ingwer-Suppe

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich einen richtigen Booster für das Immunsystem für euch – eine Möhren-Ingwer-Suppe! Diese Kombination ist wirklich unschlagbar gesund und dazu auch noch sehr lecker. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim nachkochen 🙂

Zutaten:

4 – 5 Möhren
1 Zwiebel
1 Stück Ingwer (ca. 3 cm)
1/2 L Gemüsebrühe
1 EL Öl
1 EL Koriander
Salz & Pfeffer

Zum Servieren:
Granatapfelkerne
Creme Fraiche

Zubereitung:

  1. Gemüse putzen und grob klein schneiden.
  2. Zwiebeln in Öl andünsten, Ingwer dazugeben und kurz mit dünsten.
  3. Möhren und Gemüsebrühe hinzufügen und 15 Minuten kochen.
  4. Alles pürieren und nach belieben mit Koriander, Salz und Pfeffer würzen.

Achtung, die Suppe ist etwas schärfer, lässt sich aber außerdem nach Belieben auch mit Kokosmilch und gerösteten Kürbiskernen verfeinern.

Guten Appetit!

Eure La

Klassischer Kartoffelsalat

Hallo meine Lieben,

nach langer Zeit melde ich mich mal wieder mit einem Rezept zurück. Letztens habe ich auf einer Party den wohl besten Kartoffelsalat gegessen, den ich je probiert habe. Das Rezept dafür habe ich mir nun also direkt von meinem Nachbarn besorgt und möchte es hier mit euch teilen:

Zutaten:

  • 10 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 kleines Glas Cornichons
  • 200ml Miracel Whip Balance
  • 200ml Joghurt 1,5%
  • 4 Eier
  • Salz & Pfeffer

So geht’s:

  1. Kartoffeln mit Schale kochen, anschließend pellen und dann in Scheiben schneiden.
  2. Eier und die Cornichons kleinschneiden und in eine Schüssel geben. Kartoffeln hinzugeben.
  3. Sauce in einer weiteren Schüssel aus dem Miracel Whip Balance, dem Joghurt und etwas Cornichons-Wasser anmischen, mit Salz und Pfeffer verfeinern.
  4. Anrichten und Genießen 🙂

Kartoffelsalat_2

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen.

Eure La